Statement

Xfilewhite.png

«Für die Selbstorganisation am Arbeitsplatz»

IGA

Die Interprofessionelle Gewerkschaft der ArbeiterInnen - IGA setzt sich für die Selbstorganisation am Arbeitsplatz ein. Nur eine starke Solidarität unter den Arbeitenden erlaubt es, bessere  Arbeitsbedingungen zu erwirken.

 

Zur Zeit geht der Trend hin zu ungeregelten, prekären Arbeitsverhältnissen. Selbstverständliche  Errungenschaften wie Lohnzahlung in der Kündigungsfrist, Lohnfortzahlung im Krankeitsfall, Anspruch auf geregelte Arbeitszeiten etc werden abgewürgt durch Arbeitsverträge mit Abruf-Arbeitszeiten. Vor allem im Gastrobereich breiten sich diese Null-Stunden Arbeitsverhältnisse rasant aus.

 

Basler Gastronauten spüren diese Formen der extremen Ausbeutung auf. In einem Gault Milieu Restaurantführer können sich Konsumenten künftig orientieren, wo besser nicht gespiesen werden sollte.

 

Kontakt:
Interprofessionelle Gewerkschaft der ArbeiterInnen - IGA

Oetlingerstrasse 74

4057 Basel

Rückfragen an Hans-Georg Heimann,

iga@viavia.ch

 

www.viavia.ch/iga