Statement

Xfilewhite.png

«Kunst soll frei sein - hiess es mal - wir wollen uns diese Freiheit erhalten.»

ATELIERHAUS KLINGENTAL

Mit dem Auszug der Künstler*innen aus dem Atelierhaus Klingental im

Dezember 2018, wird ein wichtiger Ort für selbstbestimmtes Arbeiten aus

dem Stadtzentrum verschwinden.

 

Über die letzten zwei Jahre wurde von den von der Kündigung

betroffenen Kunstschaffenden intensiv nach einer neuen, langfristigen

Lösung für die durchmischte, generationenübergreifende Gemeinschaft

gesucht. Jetzt ziehen 30 Künstler*innen gemeinsam in eine

Zwischennutzung auf dem Gelände des Chemieherstellers BASF. Mit der

zeitlichen Befristung dieser Nutzung auf fünf Jahre wird das Problem

jedoch nur verschoben. Ein konstantes, selbstbestimmtes Arbeiten, das

langfristige Pflegen einer Gemeinschaft und eines Ortes scheint nicht

mehr möglich und erwünscht zu sein. Sogar von Kunstschaffenden im

Pensionsalter wird verlangt sich der Anstrengung des Umzugs und der

Neuorientierung am veränderten Arbeitsort auszusetzen. Im Falle einer

Rückkehr auf die Kaserne wird neu verlangt, sich dem Prozedere eines

Bewerbungsverfahrens unterzuordnen und teil zu nehmen an dem Wettbewerb

um Fördergelder und Subventionierten Arbeitsraum, der künstlerisch

arbeitende Menschen immer stärker voneinander trennt.

 

Der baldige erzwungene Auszug der Künstler*innen aus dem Atelierhaus

zeigt exemplarisch, wie die gewinnorientierte Immobilienpolitik der

Stadt Basel an den Stadtbewohner*innen vorbei geht. Was über Jahrzehnte

im Kollektiv aufgebaut wurde und aus der sich stetig wandelnden

selbstorganisierten Gemeinschaft heraus auch in Zukunft hätte wachsen

können, hat für die Standortpolitik der Regierung und in deren

Ausführung durch das Präsidialdepartement offensichtlich keinen Wert.

 

Doch bevor wir uns in der Endlosnutzung auf dem Hörnli einrichten,

werden wir uns weiterhin für unbefristeten und kollektiv organisierten

Arbeitsraum einsetzen. Weil wir selbstbestimmt arbeiten wollen, weil wir

entscheiden wollen was wir tun, wo wir dies tun und wann wir damit

aufhören. Kunst soll frei sein - hiess es mal - wir wollen uns diese

Freiheit erhalten.

 

***

 

Atelierhaus Klingental

Kasernenstrasse 23

4058 Basel

 

www.ateliergenossenschaft.ch [1]

 

***

 

Links:

------

[1] http://www.ateliergenossenschaft.ch